Innecs nutzt den italienischen Markt

09-03-2017

Power demand-Innecs-kl

Es gibt zwei Gründe, warum wir uns für Italien entschieden haben. Erstens bietet der italienische Markt für Innecs-Produkte ein ansprechendes Geschäftsszenario. Durch die höheren Energietarife sind Kostenamortisierungen von unter eineinhalb Jahren gut umsetzbar. Vor allem beim SteamExpander, der Druckabfall in Elektrizität umwandelt, ist das Interesse groß.   

Zweitens haben wir eine Zusammenarbeit mit einem örtlichem Vertreter vereinbart. Diese Partei ist seit Jahren in der Energiebranche Italiens tätig und kennt den italienischen Markt wie kein anderer. Am 1. November 2016 hat die Zusammenarbeit begonnen und im nächsten Monat finden unter Begleitung von Innecs die ersten Firmenbesuche statt.

Möchten Sie auf diesen Artikel reagieren oder haben Sie Fragen? Dann nutzen Sie das folgende Kontaktformular