Effiziente Brennertechnologie

Der BoilerBurner produziert dank seiner effizienten Brennertechnologie und Konstruktion weniger NOx als herkömmliche Brenner und trägt so zu geringeren Emissionen bei. Ihre bestehende Kesselinstallation kann einfach angepasst werden, ohne den Kessel oder die teure Renovierung des Kesselhauses zu ersetzen.

Geringe Emissionen und effiziente Verbrennung

Die Technik des BoilerBurner basiert auf einer Variante der Gasturbine beim PowerBurner von Innecs. Die Flamme im Brennerkopf wird auf clevere Weise entzündet, ist stabil und relativ kühl. Dadurch kommt kein NOx frei. Daraus resultieren niedrige Emissionen und eine sehr effiziente Wärmeübertragung zum Kessel. Außerdem verfügt der BoilerBurner über einen breiten Einstellbereich, der sich stufenlos bedienen lässt.

Dank der flexiblen Einbaumöglichkeiten ist der BoilerBurner von Innecs vielseitig einsetzbar. Materialersatz oder einschneidende und kostspielige Umbauten am Kessel oder Kesselhaus sind daher überflüssig.

In Absprache mit Ihrer Wartungsfirma liefert Innecs den BoilerBurner komplett mit Gasstraße, Brennerregler und Bedienoberfläche zur einwandfreien Kommunikation mit Ihrem/Ihren Kessel(n).

Einsatzbereich

In den Niederlanden und in anderen europäischen Ländern vertrauen immer mehr Kunden auf den BoilerBurner, um die neuen gesetzlichen Vorschriften bezüglich der Stickstoffoxid-Emissionen (NOx) einzuhalten.

Der BoilerBurner eignet sich hervorragend für kleine und mittelständische Unternehmen in der (Petro-)Chemie, der Papierindustrie, der Abfallwirtschaft und für Krankenhäuser, die derzeit Dampf- und/oder Heizkessel mit einer Leistung von 400 kW bis 10 MW betreiben. Auch Gemeinden mit Fernwärme können die Vorteile des BoilerBurner nutzen.

Ein Time lapse Video der Installation und Inbetriebnahme eines Low-NOx-Brenners mit 1400 kW auf Brenner mit Umlenkflamme. Ort: Krankenhaus HAGA, Den Haag.

<script src='https://restapi.mailplus.nl/integrationservice-1.1.0/app/subscribe_popup/jMCEr9QNILexBkdGUQs0YxMhKLsI1Svc/SELJKsYn2BM5cWa77z6Nbt6bu6dY2WW3'></script>